Feedback 1. Vorstandssitzung

Feedback 1. Vorstandssitzung

Auch beim TTC kehrt die Technik ein und so haben wir am vergangenen Donnerstag das erste Mal eine Vorstandssitzung digital über ZOOM abgehalten. Das hat auch direkt super geklappt und falls wir bis zu unserer nächsten VoSi im Mai immer noch eingeschränkt sind, wissen wir doch das wir vorbereitet sind. An motivierteren Gesichtern arbeiten wir dann noch. 😉

Da wir uns kaum noch persönlich sehen, haben wir entschieden, dass es jetzt noch viel wichtiger ist die Mitglieder gut zu informieren und bei Themen mitzunehmen. Wir werden also unsere Kommunikation an Euch dahingehend verändern, dass wir nach jeder Vorstandssitzung ein Update auf unserer Webseite geben.

Zudem haben wir gestern auch einen Brief an die Eltern per E-Mail und in unserer Jugend-Whats App Gruppe verteilt.

Wann startet wieder der Trainings- und Meisterschaftsspielbetrieb? Was soll man hierzu schreiben… Jeder liest Zeitung oder sieht im TV, Internet wie die Corona-Entwicklung verläuft. Entsprechend können wir keine Hinweis geben, wann die Hallen wieder geöffnet werden. Die letzte Entscheidung hierzu hat immer (!) die Gemeinde Rommerskirchen. Wir halten Euch über diesen Beitrag auf dem Laufenden. Aktuell ist die offizielle Verlautbarung: Geschlossene Halle bis mind. 31.01.2021!

Aus dieser Thematik heraus hat der Vorstand beschlossen, dieses Jahr die Mitgliedsbeiträge zu halbieren. Gilt für alle Beitragsgruppen! Seht dies bitte als großes Dankeschön für Eure Treue. Hinweis: Bei einer Freigabe zum Lastschrifteinzug berücksichtigen wir dies automatisch. Ihr müsst nichts tun.

Wie sieht es bei der Vereinsentwicklung aus? Wir hatten in 2020 einen guten Mitgliederzuwachs also weitaus mehr Eintritte als Austritte. Das lag natürlich vor allem an der immer größer werdenden Jugendabteilung, wo wir jetzt bei über 30 Kindern u. Jugendlichen sind. Vor allem hat uns coronabedingt niemand verlassen. Dafür nochmal herzlichen Dank!
Unsere Webseite läuft jetzt seit ein paar Monate sehr stabil. Das liegt auch vor allem an der tollen Unterstützung durch Rainer Koltermann, der im Hintergrund auch fleissig an weiteren technischen Verbesserungen arbeitet. Natürlich fehlen noch ein paar Inhalte aber das kann über die nächsten Wochen und Monate noch nachgearbeitet werden.
Der Verlauf der Sammelaktion für die REWE-Vereinsscheine war grandios. Über die Beiträge auf unserer Seite haben wir Euch informiert und das benötigte Laptop konnten wir bestellen. Es ist mittlerweile auch schon angekommen! 🙂 Offen ist aber was wir noch mit den restlichen Scheinen machen. Der Vorstand hat entschieden, dass wir diese an eine soziale Einrichtung in Roki spenden, die sich dann davon etwas aussuchen kann. Eine erste Kontaktaufnahme ist erfolgt. Wenn es etwas final zu berichten gibt machen wir das hier auf unserer Webseite.
Neue Vereinsbekleidung: Wir hatten im vergangenen Jahr schon ein paar Modelle für einen neuen Trainingsanzug zur Ansicht beim Training dabei. Letztendlich hatten wir uns aber dafür entschieden, erst in 2021 mit den neuen Kollektionen das Thema richtig anzugehen. Auf der Vorstandssitzung haben wir jetzt die Rahmenparamater besprochen und wie es weitergeht. Gehen wir mal davon aus, dass wir also wieder auf Euch zukommen wenn es Modelle zur Auswahl gibt. Wie gehabt ist hierbei ein Eigenanteil fällig. Für die Kinder und Jugendlichen gehen wir einen anderen Weg. Die Eltern sind informiert.
ACHTUNG: Wer kennt eine Firma/Unternehmen die einen kleinen Sportverein wie unseren unterstützen möchte? Dann meldet Euch bitte beim Autor dieses Beitrags.

Einen großen Teil der Vorstandssitzung nahm die Vorbereitung der Jahreshauptversammlung ein. Leider konnten wir ja die 2020er Sitzung nicht abhalten. In 2021 werden wir aber eine JHV durchführen und zwar digital, voraussichtlich mit Zoom. Weitere Infos folgen zeitnah. Geplant ist das ganze am 18. oder 25. März (Donnerstagabend). Wir hoffen das dadurch vielleicht mehr Mitglieder als sonst die Möglichkeit einer Teilnahme wahrnehmen. Vor allem weil der komplette (!) Vorstand neu gewählt werden muss. Hierzu schaffen wir dann eine Möglichkeit zur anonymen Abstimmung, für die Wahl des geschäftsführenden Vorstands (lt. Satzung).

Zum Abschluss leider noch etwas negatives. Auch dieses Jahr wird kein Gillbachturnier stattfinden! 🙁 Auch wenn das Turnier erst im Mai stattfindet, ist die Einschätzung des Vorstands, dass der Aufwand zur Vorbereitung und das daraus entstehende finanzielle Risiko (ganz zu schweigen von der vielen Vorarbeit) einfach zu hoch ist. D.h. also das wir unser 50. Jubiläums-Gillbachturnier hoffentlich dann im Jahr 2022 austragen können. Daumen drücken!!! 🙂

So, das war es: Wir hoffen das Euch diese Zusammenfassung gefallen hat. Gebt gerne mal ein Feedback. Entweder als Kommentar zu diesem Beitrag (Kommentarfunktion ist freigeschaltet) oder auch als E-Mail, in der Whats App-Gruppe oder als Kommentar auf Facebook.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.