Zweite gegen Elsen II

Zweite gegen Elsen II

Nach dem verlorenen Auftakt gegen Zons waren wir gegen Elsen gefordert:

Im Vergleich zum ersten Saisonspiel wurden Stephan Broschinski und Rafael Dworaczek durch Sven Müller und Axel Schmitz ersetzt.

Elsen kam mit drei Stammspielern, die alle mehr TTR Punkte als unsere Spieler hatten, und drei Ersatzspielern, sodass wir nicht hoffnungslos für das Spiel waren. 

In der gut gefüllten Halle spielten wir auf Elsens Wunsch an drei Tischen:

Oben teilten wir uns die Punkte: Christoph Zimmermann 3:1 gegen Steinhauser, Frank Neunzig 1:3 gegen Dai.

Im Anschluss ging es ganz schnell! Axel Schmitz siegte souverän gegen Wildschütz. Im Spiel des Abends besiegte, der erneut in bestechender Form spielende, Mathias Häusler Winkler knapp 3:2. Es folgte ein glattes 3:0 gegen Kather von Atilla Cetin und schon stand es 4:1. Sven Müller brachte eine zweimalige Satzführung nicht nach Hause und unterlag Gonzales im fünften.

Mit drei souveränen 3:1 Siegen sorgten Christoph, Frank und Mathias für den ersten Saisonsieg in der Kreisliga.

Axels 2:3, Atillas 1:3 und Svens 3:0 waren nur noch Ergebniskosmetik:

8-4 am Ende für uns.

Jetzt können wir beruhigt, nach zwei Spielen, in eine mehr als einmonatige Herbstpause um in Anschluss, zum dritten Mal zu Hause, Neukirchen zu empfangen. 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.