🟩 R├╝ckblick KW 07/2024 ⬜️

🏓 Nach Karneval war wieder etwas mehr los. Insbesondere die 3. und 5. Mannschaft lieferte ab aber auch im Jugendbereich gibt es erfreuliches zu berichten!

Herren Teams

Am Ende ging das Spiel 9:4 der 2️⃣. Mannschaft (2. Bezirksliga Gr. 3) verdient gegen die SG RW Gierath II verloren. Somit zeigte der Gegner einmal mehr, dass diese Mannschaft ungeschlagen und verdient auf dem 1. Tabellenplatz steht.

Durch den kurzfristigen, verletzungsbedingten Ausfall von Axel Schmitz, sprang Rafael Dworaczek kurzfristig ein. Zeigt wieder mal das im Verein auch die Nachr├╝cker motiviert und engagiert dabei sind! Daf├╝r nochmals an Alle „vielen Dank“!

In den Doppeln gingen wir mit 1:2 raus. Im oberen Paarkreuz mit Mathias und Atilla (hochger├╝ckt f├╝r den fehlenden Wolfgang) gingen jeweils beide Einzel an die stark besetzten G├Ąste. In der Mitte, mit Jan und Karl-Heinz, kam es zum unerwarteten Punktgewinn durch den „Spieler des Tages“ Karl-Heinz, der gegen Simon Keil ein starkes Spiel hinlegte. Jan musste seinen beiden Gegnern zum Sieg gratulieren, wobei die Hoffnung und das Qu├Ąntchen Gl├╝ck im letzten Spiel gegen Simon Keil fehlte! H├Ątten wir n├Ąmlich im oberen bzw. mittleren Paarkreuz einen Punkt mehr geholt, w├Ąre das Spiel ├╝ber die komplette L├Ąnge gegangen, denn unser untere Paarkreuz mit Rafael und Dennis h├Ątte nach den Siegen in der 1. H├Ąlfte wahrscheinlich nochmal gepunktet. Patrick Kr├Âmer h├Ątte verletzungsbedingt abgeschenkt. Alles Gute an ihn! Am Ende also 4:9 verloren.

Wir sind als Team mit dieser Leistung sehr zufrieden und haben gegen den Tabellenf├╝hrer eine ordentliche Partie zeigen k├Ânnen. Am Mittwoch den 21.02. geht es auch schon weiter, gegen einer der Favoriten in der Liga. Ausw├Ąrts beim TTC Dormagen wollen wir auch wieder unsere starke Teamleistung wiederholen.

Bericht von Atilla Cetin (Mannschaftsf├╝hrer)


Freitag startete auch f├╝r die 3️⃣. Mannschaft (2. Bezirksklasse) in die R├╝ckrunde. Durch den R├╝ckzug von zwei Mannschaften in der Hinserie, hat man in der R├╝ckserie nur noch 6 Partien zu spielen. Nach der durchwachsenene Hinrunde, in der man das Potenzial nicht voll aussch├Âpfen konnte, will man nun in der R├╝ckserie noch einmal angreifen. Verst├Ąrkung f├╝r die Mannschaft gab es in Form von Stephan Broschinski, der aus der 2. Mannschaft in der 3. gemeldet wurde.
Dementsprechend motiviert ging man das Spiel gegen Norf IV an. In der Hinrunde ging diese Begegnung noch verlorenÔÇŽ

Leider stand Broschi in diesem Spiel nicht zur Verf├╝gung, sodass Jan-Alexander Redemann aus der 4. Mannschaft einsprang. Weiter spielten wir mit Dworazcek, Schwarz und M├╝ller. Die Doppel Dworaczek/Schwarz und Redemann/M├╝ller.

Nach den Doppeln stand es 1:1. Rafael/Dennis gewannen, Sven/Jan-Alexander mussten dem Gegner gratulieren. Oben dann zwei Siege: Dennis problemlos 3:0, Rafael mit einem ganz engen 3:2. Unten Sven ebenfalls mit 3:2 gewonnen, Jan musste sich dem Nachwuchsspieler von Norf geschlagen geben.

Anschlie├čend wieder zwei richtig enge Spiele. Rafael mit einem 3:2, wobei er schon 2:0 in S├Ątzen f├╝hrte. Dennis ebenfalls mit 3:2. Im 4. Satz bei 2:1 gegen ihn beim 10:11 einen Matchball abgewehrt, und dann den Satz noch mit 15:13 gewonnenÔÇŽ Nervenkitzel pur. 😬 Damit war uns der Sieg schon sicher. Sven dann leider auch mit 1:3 gegen den Jugendspieler, Jan-Alexander abschlie├čend mit einem 3:1 Erfolg.

Am Ende also ein 7:3 Sieg. Ein guter Start in die R├╝ckrunde, auf den man aufbauen kann. Als N├Ąchstes tritt die Dritte n├Ąchste Woche Freitag in Reuschenberg an.

Bericht von Sven M├╝ller (Mannschaftsf├╝hrer)

v.l. Ersatzspieler Jan Redemann, Rafael Dworaczek, Sven M├╝ller und Dennis Schwarz.

Die 4️⃣. Mannschaft konnte beim Ausw├Ąrtsspiel in Zons leider nicht punkten. Der krankheitsbedingte Ausfall von Punktegarant Stephan Hoffmann konnte nicht kompensiert werden und so ging das Spiel mit 3:7 verloren.


Unsere 5️⃣. Mannschaft trat ohne ihren Captain Norbert K├Ânigstein in Kelzenberg an. Trotzdem konnten die Jungs mit 7:3 gewinnen. Sch├Ân das Christian Schwesig, zwar immer noch angeschlagen, endlich mal wieder ein Spiel mitmachen konnte und direkt zwei Einzelsiege holte. Auch Marcel Bollrath und Joshua Bonrad blieben ungeschlagen.

Jugend Teams

Zu einem weit entfernten Spiel musste die J1️⃣9️⃣ Mannschaft (2. Bezirksliga) reisen. Vor dem Spiel in Br├╝ggen war klar das man gewinnen wollte. Das sollte auch sehr eindrucksvoll gelingen! Am Ende verlor nur Justus eins von zwei Einzeln. Das Doppel holten Dennis/Joshua. Dennis drei Siege, Charlotte und Joshua jeweils zwei. Dadurch 9:1 gewonnen und die Tabellenf├╝hrung an Land gezogen! 💪

Ein sch├Ânes Erfolgserlebnis f├╝r unser J├╝ngsten von der J1️⃣3️⃣ Mannschaft (1. Bezirksliga), die gegen die DJK Neukirchen II ein 5:5 Unentschieden erspielten. Im Doppel holten Lukas/Mats einen Punkt aber Gabriel/Cihan mussten unerwartet den Gegner beim 2:3 gratulieren. Anschlie├čend zwei klare Spielgewinne von Gabriel und Hannes, wobei letzterer wirklich ein sehr gutes Spiel machte. Im unteren Paarkreuz war Lukas nah dran am Sieg, er verlor ungl├╝cklich. Mats war chancenlos. Im Anschluss dann Gabriel 1:3 verloren aber Hannes holte seinen 2. Sieg. Bei Lukas war auch im 2. Einzel mehr drin aber dennoch verloren. Mats steigerte sich und gewann klar mit 3:0 und holte damit das Unentschieden f├╝r den TTC.


Beitrag ver├Âffentlicht

in

, ,

von

Schlagw├Ârter: