🟩 R├╝ckblick KW 03/2024 ⬜️

🏓 Bedingt durch die belegte Mehrzweckhalle, fanden in dieser Woche nur wenige TTC-Spiele statt. Die Ergebnisse waren ausgeglichen. Die 1. Mannschaft festigte ihren Platz an der Sonne, 🌅 die J19 schwimmt weiter auf der Erfolgswelle. 🏄

Herren Teams

Unsere 1️⃣. Mannschaft (1. Bezirksliga Gr. 3) hatte mit dem TTC SW Elsen den Tabellendritten zu Gast. Somit also nicht nur ein Lokalduell, sondern auch das Spitzenspiel der Klasse. Das Spiel hatten wir vorgezogen (Danke nochmal an Elsen) und wurde erneut in der Turnhalle Giller Stra├če ausgetragen (Danke an den TV Roki Judo). Leider fiel bei uns krankheitsbedingt, kurzfristig Rainer Koltermann aus. Da auch Ralf Karrasch und Christoph Zimmermann nicht dabei waren, starteten also mit Mathias H├Ąusler (Danke f├╝r das kurzfristige Einspringen), Atilla Cetin und Axel Schmitz gleich drei Spieler aus unserer 2. Herren. Bei Elsen kann man ja eigentlich, von der fast st├Ąrksten Aufstellung sprechen. Insofern also eine echte Herausforderung f├╝r uns.

Die Doppel starteten so, wie wir es erhofft hatten, mit einem 2:1 aber die Punkte kamen nicht so wie erwartet. Der Sieg von J├Ârg Jacobs/Thomas Elstner war noch eingeplant aber das Marco Seiffert/Mathias H├Ąusler gegen das 1er Doppel gewannen war schon eine ├ťberraschung. Atilla/Axel verloren, wobei das Doppel von Elsen auch stark war. Im Nachgang bauten wir die F├╝hrung durch drei weitere Siege aus. J├Ârg verlor unn├Âtig den 1. Satz, den 2. Satz auch und drehte danach auf. Es folgten drei sehr klare Satzgewinne und der verdiente Sieg ├╝ber Heinzi Vos. Marco hatte den gegnerischen 1er gut im Griff und Thomas hatte keine M├╝he in seinem Spiel. Also 6:1 F├╝hrung. Danach zwei sehr klare Niederlagen von Mathias und Atilla und wir bauten auf Axel, denn das Spiel h├Ątte sich sonst gedreht. Und Axel lieferte! Sehr harter Fight gegen Pedro Gonzales. Sch├Ânes Spiel was ├╝ber die volle Distanz ging und am Ende war Axel der nicht unverdiente Sieger und sicherte uns die 6:3 F├╝hrung. Jetzt war die Chancen auf einen Sieg ├╝berraschend schnell da. Die Elsener hielten aber dagegen. J├Ârg erneut 0:2, gegen einen stark aufspielenden Marvin Sonnabend, in R├╝ckstand. Aber unsere #1 kam erneut zur├╝ck und auch hier drei deutliche Satzgewinne in Folge! Am Nebentisch tat sich Marco schwer und verlor drei S├Ątze knapp. Auch Thomas verlor. Trotz aufgetretener Verletzung immerhin noch einen Satz gewonnen aber Markus Vos spielte seinen Stiefel durch und gewann. Dann kam Mathias H├Ąusler und forderte die Zuschauer. 😯 Was f├╝r ein enges Spiel gegen Carlos Flores und gl├╝cklicherweise der Sieg und die 8:5 F├╝hrung f├╝r uns. 💪 Leider sollte diese F├╝hrung aber nicht reichen. Zuerst verlor Atilla klar gegen Gonzales, dann Axel nach 2:1 Satzf├╝hrung noch im F├╝nften gegen Linnartz und auch unser Schlussdoppel, mit dem angeschlagenen Thomas, brachte eine 2:0 F├╝hrung nicht nach Hause und verlor in f├╝nf S├Ątzen.

Das Spiel ging somit 8:8 Unentschieden aus. Nicht unverdient f├╝r die Elsener und im Endeffekt muss man sagen das wir die Ausf├Ąlle noch sehr gut kompensiert hatten. Irgendwann musste es ja mal passieren. Also, erster Punktverlust f├╝r uns in der Saison. Wenn schon, dann gegen unsere Tischtennisfreunde aus Elsen, also alles gut! 🤝

Senioren Teams

Die 2️⃣. ├ť40 Mannschaft (1. Bezirksliga Gr. 3) absolvierte in der ├ť40 Spielklasse bereits ihr letztes Saisonspiel. Klar, waren auch nur 5 Teams und dann gibt es ja nur eine Einfachrunde. Die Reise ging einmal ├╝ber den Rhein nach D├╝sseldorf Unterrath zum dortigen TuS Ddorf-Nord. Sicherlich an einem Tag unterhalb der Woche keine Ausw├Ąrtsfahrt die Jubelschreie ausl├Âst. 😁 Und dann war die Geschichte auch noch schnell erz├Ąhlt. Leider konnten unsere Jungs die Leistung vom letzten Heimspiel gegen Solingen nicht nochmal abrufen. Der Gastgeber war zu stark und ├╝berlegen.

Wilhelm/Rafael im Doppel chancenlos. Rainer/Jan konnten mithalten, verloren aber trotzdem. In den weiteren Einzelspielen hagelte es teils deftige 0:3 Klatschen. Alles in allem aber nicht so tragisch. Das Motto lautet stets „dabei sein ist alles und ein gutes Training f├╝r die regul├Ąre Saison“.

Jugend Teams

F├╝r die J11️⃣9️⃣ (2. Bezirksliga Gr. 2) ging der gute R├╝ckrundenauftakt weiter. Unser Trio wurde durch Stephan Hoffmann zum Sieg gecoacht. Man muss glaube ich nicht erw├Ąhnen, dass Dennis wieder drei Siege holte aber auch Justus und Joshua holten die erwarteten Punkte. Beide Niederlage gegen den 1er aber ansonsten gewonnen. Und da zu Beginn auch noch ein Punkt im Doppel kam, wurde auch dieses Spiel wieder mit 8:2 gewonnen. Das war glaube ich so in Anrath III nicht zu erwarten gewesen. Weiter so Jungs! 🥳


Bei der J11️⃣3️⃣ (1. Bezirksliga Gr. 3) wird Spitzenspieler Gabriel schmerzlich vermisst. Vllt. klappt es ja ab Februar wieder! 🍀 Dieses mal hatten wir die J15 von B├╝ttgen II zu Gast. Letzte Woche verlor unsere Mannschaft bei deren Erstvertretung. Hannes/Dwayne gewannen ├╝berraschend klar den 1. Satz, danach ging aber nichts mehr. Lukas/Liam hatten gute Chancen, da fehlte oft nicht viel, trotzdem verloren also 0:2. Danach folgten vier klare Niederlagen. In der 2. Runde der Einzel fighteten alle weiter. Das kann man unseren Jungs nie vorwerfen, sie k├Ąmpfen bis zum Schluss. Auch Liam der nur Doppel spielte bliebt die ganze Zeit in der Halle. Lukas tolles Spiel nach langer Krankheit. 2:0 in F├╝hrung, dann 0:2 und doch wieder zur├╝ck gekommen. Super! 😎 Auch Mats hatte gute Chancen aber am Ende fehlte noch ein kleiner Ticken zum Gewinn. Also 1:9 Niederlage, an heimischen Tischen.


Beitrag ver├Âffentlicht

in

, ,

von

Schlagw├Ârter: