🟩 R├╝ckblick KW 44/2023 ⬜️

🏓 Zumindest bei den Herrenmannschaften war die Spielwoche durchaus erfolgreich. Es gab drei Siege, nur die 3. Herren verlor. Bei den beiden Jugendteams sah das leider anders aus. Hier gab es zwei hohe Niederlagen.

Herren Teams

Der Bericht zur 1️⃣. Mannschaft (1. Bezirksliga Gr. 3) f├Ąllt diesmal kurz aus. Der Gast vom TTC BW Grevenbroich IV hatte gro├če M├╝he ├╝berhaupt eine Mannschaft zusammen zu bekommen. Leider war eine kurzfristige Spielverlegung nicht mehr m├Âglich. Wir spielten diesmal komplett. Im Doppel hatten Ralf Karrasch / Christoph Zimmermann gegen Jakobi / Schirrmacher (Sascha nach 8 Jahren wieder zum TT zur├╝ckgekehrt 👏) das Nachsehen. Die anderen beiden Doppel liefen schnell f├╝r uns durch. Auch die weiteren drei Einzel von J├Ârg, Marco und Thomas sind nicht gro├č erw├Ąhnenswert. Rainer hatte durch eine falsche Brille heute Probleme und verlor unerwartet gegen Walter. Das war dann auch der letzte Punkt f├╝r die G├Ąste. Die restlichen Spiele im unteren Paarkreuz plus im 2. Durchgang an Brett 1 und 2 wurden alle gewonnen und das Spiel endetet mit 9:2 f├╝r Vanikum.

v.l.: Rainer Koltermann, Christoph Zimmermann, J├Ârg Jacobs, Ralf Karrasch, Thomas Elstner und Marco Seiffert

Unsere 3️⃣. Mannschaft (2. Bezirksklasse Gr. 7) musste ohne Nachwuchstalent Dennis Schwarz nach Neuss-Rosellen reisen. Hier gab es dann eine deutliche Niederlage. Nur Rafael konnte knapp den 1er von Rosellen bezwingen (gegen den 2er hatte er genauso knapp verloren). Erfreulicherweise konnte David Kurth seine kleine Durststrecke ├╝berwinden und gewann gegen den 3er den weiteren Punkt f├╝r den TTC. Sven M├╝ller und Hermann-Josef K├╝mpel gingen genau wie beide Doppel leer aus. Am Ende 2:8 verloren!


Die 4️⃣. Mannschaft (3. Bezirksklasse Gr. 6) ist die Konstante beim TTC. Jan Redemann, Stephan Hoffmann und Stephan L├╝ttel sind bei jedem Spiel dabei und das macht sich dann auch entsprechend positiv bemerkbar. So auch diese Woche, wo der BV Weckhoven IV am Gillbach zu Gast war. Unsere Jungs gingen mit 5:0 in F├╝hrung (1 Doppel, 1x Jan, 2x Stephan H. und 1x Stephan L.) bevor Jan knapp ein Spiel verlor. Danach verlor nur noch einmal Stephan L. und das Spiel wurde mit 8:2 gewonnen, wodurch unsere Vierte sich hinter dem Spitzentrio als Erster Verfolger platziert.


Ebenfalls personell gut aufgestellt ist die 5️⃣. Mannschaft (4. Bezirksklasse Gr. 4). Mannschaftsf├╝hrer Norbert K├Ânigstein war wieder mit an Bord und er schickte diesmal Vater/Sohn Bonrad und David Giesen an die Tische. Das Duell gegen die 8. Mannschaft des TTC BW Grevenbroich war eine enge Angelegenheit. Doppel 2:0, f├╝r den TTC wo Norbert/David sich in einem engen Match behaupteten. Dann zwei Niederlagen von Norbert und Peter. Joshua konnte sein 5. Satz-Spiel siegreich gestalten, w├Ąhrend David knapp unterlag. Somit also 3:3 zur Halbzeit. Norbert gewann anschlie├čend sein Match, Peter l├Ąuft ein wenig der Form hinterher und verlor. Die Entscheidung zu Gunsten von Vanikum kam durch zwei 3:0 Erfolge von Joshua und David. Die TTC-Truppe r├╝ckt durch das 6:4 auf Platz 2 in der Tabelle vor!

Jugend Teams

F├╝r unsere J1️⃣9️⃣ (2. Bezirksliga) ging es im Heimspiel gegen die SG Kaarst eigentlich darum, weiterhin Kontakt zur Tabellenspitze zu halten. Leider musste das Team aber auf ihre #1 Dennis Schwarz verzichten. Dadurch ging das Spiel deutlich verloren. Gegen die Mannschaft aus Kaarst konnte letztendlich nur Marc Eichberger einen Punkt holen und verlor ein weiteres Spiel erst im 5. Satz. Ab sofort hei├čt es also kleinere Br├Âtchen zu backen.


Unsere Kleinsten, dIe J1️⃣3️⃣ (1. Bezirksliga Gr. 4) gastierte bei der TG Neuss. Ohne Spitzenspieler Gabriel Mathon wurde es leider sehr bitter und am Ende gab es mit 0:10 die H├Âchststrafe. Schade Jungs! Das zeigt aber auch, dass man im Tischtennis nur weiterkommt wenn man jedes Training nutzen will besser zu werden.


Beitrag ver├Âffentlicht

in

, ,

von

Schlagw├Ârter: